TANZ / POETRY-SLAM

Mutter-Tochter-Tanz

Nummer W 33

Termin: 8. März 2020 Bad Kreuznach, Kunstwerkstatt

Termin: 10. Mai 2020 Bad Sobernheim

Uhrzeit: 11-13 Uhr

Kosten: 35 Euro für einen Tag / beide Personen also ein Erwachsener + ein Kind zusammen 35 Euro

Kursleiterin: Mara Schwarzkopf

Anmeldung bei Mara Schwarzkopf, Pädagogin für Erleben, Kunst und Tanz

mara333@web.de oder Tel. 01577/28 92 958

In diesem Workshop wird Tanz für Erwachsene und Kinder angeboten. Ob Mutter und Tochter oder Vater und Sohn – egal in welcher Beziehung ihr im Leben steht, in diesem Workshop werdet ihr miteinander in Kontakt kommen, bewusst Zeit miteinander verbringen, auf eine andere Art kommunizieren und mit Leichtigkeit ins Leben und in die Verbindung tanzen.

Die Inhalte sind spielerischer Art, beinhalten Körperübungen, gemeinsame Balanceaufgaben, Tanzimprovisation und viel Freude miteinander.

Auch für Menschen geeignet, die üüüberhaupt nicht tanzen können.

Poetry Slam Workshop

….befindet sich noch in der Planungsphase. Der Termin wird gesondert bekannt gegeben.

Bei Interesse bitte Name und Tel. an die Kunstwerkstatt senden.

Wir führen eine Interessentenliste.

Eurythmie für Kinder

Nummer: W 1

Termin: Sonntag, 22. März 2020

Uhrzeit: 10 -12 Uhr.

Kosten: 24 Euro

Dauer: 1 Kurstag

Alter: 4 – 8 Jahre

Kursleiterin: Constanze Spiecker und Mara Schwarzkopf

Anmeldung bei Mara Schwarzkopf, Pädagogin für Erleben, Kunst und Tanz

mara333@web.de oder Tel. 01577/28 92 958

Märchen zum Mitmachen….eintauchen in die Geschichten und ihren wunderbaren Figuren.

Körperreisen mit Versen und Liedern gestalten das Aufwärmen.

_______________________________________________________________________

Eurythmie Workshop für Erwachsene

Nummer: W 35

Termin: Sonntag, 22. März 2020

Uhrzeit: 14 – 18 Uhr

Kosten: 50 Euro

Dauer: 1 Kurstag

Kursleiterin: Constanze Spiecker und Mara Schwarzkopf

Anmeldung bei Mara Schwarzkopf, Pädagogin für Erleben, Kunst und Tanz

mara333@web.de oder Tel. 01577/28 92 958

In diesem Workshop gehen wir spielerisch und tanzend in die Räume und Klänge der SPRACHE und GEOMETRIE hinein. Tastend, schwingend, lauschend, das Essentielle suchend. Zu Beginn gibt es ein körperliches Warm Up!