KUNSTWERKSTATT BAD KREUZNACH

 

AKTUELLES

 

INTERKULTURELLES KUNSTPROJEKT 2019  🙂

„Helden sind immer auf der Reise“ lautet dieses Jahr der Untertitel.

Am Dienstag und Mittwoch 23. Und 24. April  treffen sich Jugendliche ab 12 Jahren von 10 –16 Uhr, um zu drucken und zu zeichnen, zu filzen und zu filmen.

Am Donnerstag, den 25. April findet von 10 – 14 Uhr der Workshop für 5-11 jährige statt. Die Projekttage werden in einem Kurzfilm zusammengefasst. Diesmal spielen Helden aus der Geschichte, aus Märchen, aus Zeichentrickserien oder auch die ganz persönlichen Helden eine Rolle. Es gilt nachzudenken über Aufgaben und Abenteuer, die es im Leben zu bestehen gibt. Dabei werden die Grenzen von Wirklichkeit und Geschichten, Machbarem und Träumen kreativ gesprengt. Am Donnerstag 25. April um 14.30 Uhr werden alle Ergebnisse in einer Ausstellung gezeigt. Mit Interviews von Menschen, die in der Stadt unterwegs sind, wird das städtische Umfeld mit einbezogen. Begleitet werden die Worskhops von Beate Dehnen, Jara Ottenbreit und Renate Ziegler, finanziert werden sie von „Kreuznach für Vielfalt”.

SCHNECKENAKTION

der Kunstwerkstatt 🙂 

wir sind verschieden,

aber alle unterwegs…

bleib neugierig – mach mit!

Am Sonntagabend wurden in der Innenstadt von Bad Kreuznach von den beiden Jugendteams der Kunstwerkstatt 324 bunte Schnecken ausgesetzt.

In den Schneckenhäusern befinden sich B o t s c h a f t e n 🙂

Wer eine Schnecke findet, kann vom Fundort ein Foto machen, die Schnecke mit nach Hause nehmen oder an einem anderen Ort wieder aussetzten.

Die Aktion ist interaktiv. Wir hoffen, dass die Schnecken an vielen Orten auftauchen.

Auf Instagram sind die Schnecken unter #SchneckenpostKH zu finden.

 

 

Neuer Kurs in der Kunstwerkstatt

“2 D Animation” 🙂

„Als die Bilder laufen lernten“ – so könnte das Motto des Kurses „Animation“ lauten, der am 10. Mai in der Kunstwerkstatt Bad Kreuznach beginnt. In diesen Kurs werden Jugendliche (ab 12 Jahren) unter Anleitung von Jara Ottenbreit und Eckard Burk an fünf Kurstagen (jeweils freitags, 16 bis 18 Uhr) eine selbst erdachte Geschichte zu einem kleinen Film machen. Nach einer Einführung in die 2D-Animation und dem Experimentieren mit verschiedenen Materialien, Techniken und Werkzeugen geht es Schritt für Schritt an die Umsetzung: Storyboard entwerfen, fotografieren, zeichnen oder collagieren der Bildsequenzen, filmen, schneiden und vertonen. Am Ende kann jeder seine Geschichte als fertigen Film mit nach Hause nehmen. Kursbeginn ist am Freitag, 29. März, 16 bis 18 Uhr. Weitere Info und Anmeldung bei der Kunstwerkstatt, Mannheimer Straße 71 (Nahebrücke), Telefon 0671 / 92031480, eMail: info@kunstwerkstatt-kh.de

Am 20.11.18  sind  wir zur Preisverleihung des Wettbewerbs  “KULT DING”, ausgeschrieben von der  Lotto-Stiftung in Zusammenarbeit mit der LAG  Soziokultur, nach Koblenz gefahren 🙂

Wir hatten uns mit KEEP ON RUNNING, unserem interkulturellen Workshop, der 2017 stattfand, beworben.

Das ist er: Unser 1. Platz – eine echte Überraschung! Verbunden mit einem Preisgeld in Höhe von 3.500 Euro.

Mehr Info über den Wettbewerb hier